Spielplan > Theatersommer 2017 > Veranstaltungsdetails Theatersommer 2017

Theatersommer 2017

Sonntag, 17.09.2017
14:30 Uhr

Goethe-Theater

DER EINGEBILDETE KRANKE

Komödie in drei Akten von Molière

****** Theatertag – Sonderpreis ******

Der eingebildete Kranke
Foto: gf galerie usedomfotos

Inszenierung von Klassik am Meer e. V.
Regie: Jürgen Kern
Es spielt das Ensemble von Klassik am Meer e. V.

In der Rolle des Argan: Peter Bause (Foto)

Weitere Darsteller:
Hellena Büttner
Laurine Betz
Karoline-Anni Reingraber
Thekla-Elèn Rother
Lisa Marie Runne
Gerrit Hamann
Gerd Landgraf
Ulrich Müller-Hönow
Gottfried Richter
Thomas Wingrich

Das Stück handelt von dem Hypochonder Argan, der sich nur einbildet krank zu sein. So zieht er diverse Ärzte zu Rate, die die Einzigen sind, die ihm seine eingebildete Krankheit abnehmen und ihn in dieser unterstützen. Geduldig befolgt er alle Anordnungen seines Arztes und führt sie genauestens aus. Dem Arzt selbst kommt dieser Umstand sehr gelegen und er verschreibt Herrn Argan überflüssige Behandlungen gegen überteuerte Rechnungen. Argan hingegen möchte, aus rein eigennützigen Motiven, dass seine Tochter Angelique Thomas Diafoirus, einen frisch gebackenen
Doktor der Medizin, heiratet. Angelique ist jedoch in Cléante verliebt. Gemeinsam mit Argans Hausmädchen Toinette unternimmt Béralde, der Bruder des vermeintlich Kranken, mehrere Versuche, Argan von seiner Arzt-Besessenheit zu heilen. Schließlich überreden die beiden ihn, sich tot zu stellen, um dann herauszufinden, wer ihn denn nun wirklich liebt ...

 

 

Goethe-Theater

Einlass ab 14:00 Uhr | Ende gegen 17:00 Uhr

****** Theatertag – Sonderpreis ******

Kartenpreise: 15 € | keine Ermäßigung

Zur Kartenreservierung »»»




Zurück